Fokus gesund leben!

Was es zum Gesunden Leben braucht

Für ein gesundes Leben ist gesunde Ernährung essenziell. Es liegt in unserer Hand. Wir können sehr viel zu unserer Bestform beitragen, durch eine gesunde Ernährung, die dem Körper zielgenau die Ressourcen zur Verfügung stellt die er braucht.
Und durch eine Lebensweise, die es erlaubt, all die Funktionen des Körpers in Bestform zu halten und einen reibungslosen Ablauf zu fördern.

Die Gesunde Ernährung

Wenn die Zellen nicht richtig versorgt werden, dann sind sie auch nicht in Bestform – so einfach ist das! Aber was brauchen die Körperzellen zum guten Funktionieren. Welche Stoffe benötigt das gesunde Leben?

Gesunde Ernährung liefert auch spezielle Fettsäuren

Energie aus der Nahrung
Wie bei einem Auto braucht es einen Stoff, der dem Organismus schnell und ohne Umwege Energie zur Verfügung stellt – und der Körper braucht es ständig: für die Bewegung / Muskeltätigkeit, für Denkprozesse, für die Nervenfunktion und die Sinnesorgane, für die Verdauung, für das Abwehrsystem, aber auch zum Warmhalten.
Diese Energie kommt aus den Brennstoffen der Nahrung, vorwiegend aus Kohlenhydraten und Fetten; diese werden durch den Stoffwechsel, also der Aufspaltung der Nahrung durch die Verdauung, freigesetzt.

 

Körper-Baustoffe
Das, was uns wie eine feste Gestalt vorkommt, ist in Wirklichkeit ständig im Umbau. Die Zellen erneuern sich, wachsen nach, die alten sterben ab. Im Grunde verändern wir uns ständig, ohne es zu merken. Dafür braucht es Baustoffe, um das Gewebe wie Hautschichten, Haare, Schleimhaut, Knorpel und Knochen wachsen und nachwachsen zu lassen. Aber auch die Körpersäfte, die Blutbestandteile, Sekrete wie Magensäure, Galle, die Enzyme, Botenstoffe wie Hormone, Abwehrzellen etc. werden ja nicht aus dem Nichts geschaffen, sondern brauchen Ausgangstoffe.
Mit die wichtigsten Baustoffe sind die Proteine, die Eiweiße – zusammen mit Wasser und Mineralstoffen (wie Calcium und Eisen); sie dienen dem Aufbau und Erhalt des Körpers, der Körperzellen. Ohne sie können keine neuen Zellen gebildet werden.
Aber auch spezielle Fettsäuren sind als Baustoff unabdingbar, denn sie schaffen Elastizität, sehr wichtig für die Stabilität der Zellwände, für elastische haltbare Wände unserer Blutgefäße, und auch für die Bildung von Enzymen und Hormonen, Substanzen die jeder Körper zum Funktionieren braucht.

Bio-aktive natürliche Wirkstoffe für unsere Gesundheit
Daneben gibt es noch sogenannte Wirkstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe, die alle zwar nicht direkt als Baustoff oder Brennstoff dienen, aber die Körperfunktionen steuern und beeinflussen; oder die bestimmte Funktionen in der Abwehrfunktion übernehmen, die als Zellschutz dienen und so zur Gesundheiterhaltung und zum Funktionieren des Körpers beitragen.

Bei der gesunden Ernährung spielen hochwertige Pflanzenöle eine gravierende Rolle.

Man kann die Öle als Elixiere des Lebens bezeichnen. Denn die verschiedenen Fettsäuren sind an so vielen Prozessen im Körper beteiligt; und sie erfüllen auch als Baustoffe wichtige Aufgaben.

Lange Zeit galt die Devise, man solle die Aufnahme von Fetten so gut wie möglich vermeiden oder zumindest einzudämmen.
Heute weiß man, dass das Fehlen wichtiger Fettsäuren wie Omega-3 dem Körper schadet, da einige wichtige Funktionen nicht mehr optimal ablaufen, wie etwa die Produktion von Hormonen, Enzymen, der Aufbau der Körperzellen, die Abwehrfunktion. Zudem haben viele Öle auch noch spezielle Schutzwirkungen, etwa für die Organe, Herz-Kreislauf-System, Verdauung, vor Entzündungen, oder durch Stärkung der Immunabwehr.
Auf dieser Website stellen wir die 6 gesündesten Pflanzenöle vor, die alle ihre besonderen, speziellen gesundheitlichen Vorteile haben:

 

Tier-Wohl

Lesen bei Tier-Wohl über die positiven Eigenschaften verschiedener Öle und über gesunde Ernährung für Tiere (Hunde).

Produktempfehlungen

Lesen Sie hier über unsere Empfehlungen.